PENTATONIX

A capella – eigentlich gar nicht so mein Ding… dachte ich bis vor einigen Wochen.

Einmal auf die Dame und Herren aufmerksam geworden, haben sie mich nicht mehr wirklich losgelassen. Neben unglaublichen Arrangements, einem faszinierendem Tonumfang (man achte mal auf die Stimmlage des Herren mit Bart) und einer – wie ich finde – sehr hochwertigen Videoproduktion bieten PENTATONIX in fast wöchentlichen abständen Cover von einschlägigen Titeln bzw. Künstlern.

Mittlerweile landen sie mit Ihrem neusten Cover-Arrangement zu Daft Punk Titeln den mindestens dritten viralen Hit und sind auf jeden Fall einen View wert! Aber seht selbst:

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Email this to someoneShare on Google+0Share on LinkedIn0

Anjou Müller-Pering

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *